«

»

Beitrag drucken

Vorsorge für den Pflegefall treffen

Schützen Sie sich und Ihre Angehörigen rechtzeitig vor den finanziellen Folgen im Pflegefall.

Reicht die Grundversorgung der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht aus ist es unverzichtbar einen Zusatzschutz abzuschließen, damit der Pflegefall nicht zur finanziellen Katastrophe wird.

Im Pflegefall kann man die monatlichen Kosten bei stationärer Pflege, in Pflegestufe III, auf mindestens 3.300 € beziffern. Nach Abzug der Vorleistung der gesetzlichen Pflegeversicherung von 1.550 € verbleibt eine Versorgungslücke von fast 1.800 € im Monat.

Die Pflegebedürftigkeit (Pflegestufen 0 bis III) wird durch ein ärztliches Gutachten festgestellt.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nvm-gmbh.de/vorsorge-fuer-den-pflegefall-treffen/